Altersüberprüfung

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein um auf Schattenhain zugreifen zu dürfen.

Anleitung: Häuser

Projektleitung
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 02:25
Wohnort: Schweiz

Anleitung: Häuser

Ungelesener Beitragvon » Sa 24. Aug 2013, 20:03

Vorwort

Schattenhain bietet seinen Spieler die einzigartige Möglichkeit des 'Housings' an.

'Housing' ist die Möglichkeit ein Gebäude auf unserer maßgeschneiderten Karte erwerben zu können, dessen Einrichtung individuell nach Wunsch gestaltbar und letztlich im Rollenspiel privat nutzen zu können. Da der Platz auf Lichthafen jedoch aufgrund des Ressoucenaufwands begrenzt ist erwarten wir für dieses Angebot eine klare Gegenleistung: Aktivität des Spielers. Mit Hilfe der Inaktivitätspunkte machen wir uns über die vorausgesetzte Aktivität jedes einzelnen Hausbesitzers ein klares Bild.



Inaktivitätspunkten und ihre Funktion

Der Grundsatz dieses Systems beinhaltet ein realistisches Minimum an Aktivität die wir im Gegenzug von Spielern mit Hausbesitz bzw. Interessen an Hausbesitz erwarten. Dieser Stundenwert wird aus 25 Prozent der durchschnittlichen Anzahl an aktiven, wöchentlichen Stunden der gesamten Community definiert. Das Ganze verleiht diesem Wert eine gewisse Dynamik was die Möglichkeit des Missbrauchs einschränkt. Dieser wöchentliche Wert kann mit mit beiden Spiel-Accounts erwirtschaftet werden, genau wie dies auch beim Belohnungs-System möglich ist. Wie auch beim Belohnungs-System werden doppelte Spiel-Accounts nicht bevorzugt.

Jeder Spieler startet mit 0 Punkten. Das System beobachtet die Aktivität des Spielers, ähnlich wie beim Belohnungs-System. Einmal pro Woche findet dann eine Abrechnung statt in welcher überprüft wird ob der Mindestwert erreicht wurde. Erfüllt man diesen Wert nicht, so erhält der Spieler einen Inaktivitätspunkt.

Wird die Mindestwert erneut nicht erfüllt, so bauen sich diese Punkte auf. Ist der Maximalwert von 4 Inaktivitätspunkten erreicht verfällt sämtlicher Hausbesitz des inaktiven Spielers. Desweiteren haben Spieler mit 3 oder 4 Inaktivitätspunkten keine weitere Möglichkeit Hausbesitz zu erlagen.

Wir möchten unseren Spieler die Chance bieten diese Punkte wieder abzubauen. Erreicht man den wöchentlichen Mindestwert an Aktivität, so wird ein Punkt bis zum Minimalwert von 0 abgebaut.



Erklärung anhand eines Beispiels

Mit Beispielen lassen sich die Funktion dieses System wunderbar erklären. In unserem Fall muss Yalii herhalten.

Yalii hat ihre Lust am Rollenspiel verloren. In der ersten Wochen schafft sie es nicht den Mindestwert zu erreichen. Somit sammelt sie einen Inaktivitätspunkt. Die nächste Woche ist leider nicht viel besser und so wird aus dem ersten Punkt ein zweiter. In der dritten Woche packt sie die Lust jedoch wieder und sie erreicht den Mindestwert. Ein Punkt wird abgebaut und ist wieder bei einem Punkt. Ist sie die nächste Woche auch aktiv, so setzt sich der Wert wieder auf Null zurück. Wird der Wert nicht erreicht, so werden daraus wieder zwei Punkte.



Informierung

Wöchentlich erhält jeder Spieler eine kurze schriftliche Information zum Status der Inaktivitätspunkte. Diese kurze Information kann man im automatisch verschickten Brief vorfinden, in welchem auch die wöchentlichen Belohnungsmünzen verschickt werden. Ist dein kritischer Status erreicht, so befindet sich in diesem Brief ebenfalls eine klare Warnung!

Die Anzahl deiner Inaktivitätspunkte hat in dieser Woche eine kritischen Wert erreicht. Wird ein weiterer Punkt in der folgenden Woche aufgebaut, so verfällt sämtlicher Hausbesitz auf Schattenhain. Weitere Informationen zur Funktion von Inaktivitätspunkten findest du in der Anleitung: Häuser


Die Anzahl deiner Inaktivitätspunkte hat in dieser Woche eine kritischen Wert erreicht. Wird ein weiterer Punkt in der folgenden Woche aufgebaut, so verfällt sämtlicher Hausbesitz auf Schattenhain. Weitere Informationen zur Funktion von Inaktivitätspunkten findest du in der Anleitung: Häuser




Status: Inaktiv

Verfällt der Hausbesitz eines Spielers aufgrund von Inaktivität werden sämtliche existierenden Schlüssel und Baurechte der betroffenen Häuser gelöscht. Ebenfalls wird der Besitzer der betroffenen Häuser als Eintrag in der Datenbank gelöscht. Handelt es um große und/ oder kleine Häuser die ihren Besitzer verloren haben, so gehören sie zum Inhalt der nächsten Hausversteigerung. Verfallene Anwesen finden keinen Inhalt in der Auktion und werden mit einem weißen Schild zum erneuten Verkauf gekennzeichnet.



Abmeldung

Bei längerer Abwesenheit (Mehr als 7 Tage) empfehlen wir eine schriftliche Abmeldung via PN an meine Person zu schicken. Erfolgt keine Abmeldung, so kann logischerweise keine Rücksicht auf die Abwesenheit genommen werden und daraus resultiert ein möglicher Hausverlust. Wir vergüten pro Jahr insgesamt 8 Wochen Inaktivität pro Spieler. Überlegt Euch also, ob bei einer sporadischen Abwesenheit schon eine Abmeldung von Nöten ist. Für eine Abmeldung werden folgende Informationen benötigt:

Betroffene Häuser:
Beginn der Abwesenheit: (Datum)
Dauer in Wochen: (So präzise wie möglich. Nur ganze Wochen.)
Begründung: (Optional)
Projektleitung
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 02:25
Wohnort: Schweiz

Re: Anleitung: Häuser

Ungelesener Beitragvon » Sa 10. Mai 2014, 19:33

Wie kaufe ich ein Haus, welches mit einem weißen Schild gekennzeichnet ist?

Zur Zeit ist es nur möglich ein Haus an einer Auktion zu erwerben!



Kann ich mein Haus an einen anderen Spieler verkaufen/verschenken?

Ja, es ist möglich. Jedoch gibt es ein paar wichtige Faktoren zu beachten. Der Besitzwechsel muss von mir autorisiert werden! Es existiert eine Obergrenze für Hausbesitz (1 grosses Haus/Anwesen & 1 kleines Haus pro Spieler) die nicht überschritten werden darf. Ganz besonders müssen auf Häuser aus dem neuen Wohnviertel geachtet werden. Ein Besitzwechsel von einem Haus aus dem neuen Viertel an einen Spieler der schon ein Haus besitzt wird nicht unterstützt! Auch Anwesen können weitergegeben oder unter einander getauscht werden. Das ganze wird nur autorisiert wenn ein akzeptiertes Anwesens-Konzept vorliegt.

Sofern das Haus an einen Spieler überschrieben werden soll, der bereits ein Spielerhaus besitzt, so fällt eine einmalige Gebühr in höhe von 50% vom Haus-Grundpreis an. Diese Gebühr muss in Form von Belohnungsmünzen dem Besitzwechsel-Brief beigelegt werden.

Bitte schreibt mir einen Brief. Keine PNs / Tickets bezügliche Besitzwechsel.

Code: Alles auswählen
Besitzwechsel
Hausnummer:
Charaktername des aktuellen Besitzers:
Charaktername des neuen Besitzers:

Änderung von Baurechten:
(Es handelt sich hierbei um Beispiele die für den Brief ersetzt werden können. Kombinationen der Beispiele sind möglich.)

Alle rechte zurücksetzen.
Folgende Charakter hinzufügen: Name1, Name2, Name3
Folgende Charakter entfernen: Name4, Name5, Name6
Keine Veränderung.




Was passiert wenn der Besitzer eines Hauses inaktiv wird, welches ich mit einem meiner Charaktere bewohne?

Ist ein zweiter Spieler also in der Situation, in welcher der erste Spieler von einem Haus inaktiv wird, in welchem ein Charakter von Spieler zwei wohnt ist die Chance gegeben, dass dieses Haus vom zweiten Spieler übernommen werden kann. Folgende Faktoren müssen dabei erfüllt sein:

  • Der Spieler war im Besitz eines Schlüssels, welcher im Zuge der Inaktivität des Besitzers gelöscht wurde.
  • Der Spieler, welcher das Haus übernehmen möchte besitzt kein Spielerhaus und besitzt weniger als 3 Inaktivitätspunkte.

Sind diese beiden Faktoren erfüllt, so kann man sich diesbezüglich bei mir melden. Ich werde die beiden Faktoren überprüfen, sind beide Faktoren zutreffend kann der Spieler das Haus bei mir für seinen Grundwert erwerben. Wurde dieser Wert bezahlt, so erhält der Spieler das Haus, die dazugehörigen Baurechte und zwei Hausschlüssel.
Projektleitung
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 02:25
Wohnort: Schweiz

Re: Anleitung: Häuser

Ungelesener Beitragvon » So 20. Mär 2016, 22:38

Häuser des Bauernhofs, des Hafens und der Bramswacht

Sämtliche Hafen-/Wacht- und Bauernhäuser wurden mit einer Phase bestückt, so dass auch diese Häuser sämtliche Funktionen nutzen können. Somit ordnen sich diese Häuser nun auch der Regel für eine maximale Anzahl an Häuser ein. Es existiert eine Obergrenze für Hausbesitz (1 grosses Haus/Anwesen & 1 kleines Haus pro Spieler) die nicht überschritten werden darf. Ebenfalls müssen die Häuser Ordnungsgemäß bezahlt werden.

Diese Häuser sind und bleiben an ihre Gilden gebunden. Erfüllt ein Besitzer von einem solchen Haus die Gildenprämissen nicht länger, so kann er von der Gilde enteignet werden. Natürlich darf er vor dem Rauswurf sämtliche Möbel einpacken. Eine Erstattung für eine Einrichtung eines Bau-Gamemasters ist allerdings nicht möglich.

Möchte ein Spieler ein solches Gilden-Haus erwerben, so muss der zukünftige Besitzer mir einen Brief zukommen lassen mit allen nötigen Angaben wie im ersten Beitrag geschildert. Ebenfalls wird ein Brief der entsprechenden Gildenleitung als Bestätigung benötigt. Habe ich beide Schreiben erhalten und die Voraussetzungen des Erwerbs geprüft, so erhält der Besitzer seine Schlüssel und Baurechte im Gebäude.



Bauernhäuser

Verwaltung: Frederick

190 - Klein (Bewohnt)
191 - Klein (Bewohnt)
192 - Klein (Bewohnt)
193 - Klein (Bewohnt)
194 - Klein (Bewohnt)
195 - Gross (Bewohnt)



Hafenhäuser

Verwaltung: Jolindre

280 - Klein (Bewohnt)
281 - Klein (Bewohnt)
282 - Klein
283 - Klein (Bewohnt)
284 - Klein (Bewohnt)
285 - Klein
286 - Klein



Bramswacht

Verwaltung: Leonhard/Friederich

290 - Gross (Vergeben)
291 - Gross
292 - Gross (Vergeben)
293 - Klein
294 - Klein
295 - Klein (Vergeben)
266 - Klein
297 - Klein
298 - Gross (Vergeben)
Projektleitung
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 02:25
Wohnort: Schweiz

Re: Anleitung: Häuser

Ungelesener Beitragvon » Mo 31. Jul 2017, 13:09

// Update

Vier Wochen sind nun vergangen seit wir das System der Inaktivitätspunkte in Betrieb genommen haben. Durch die gesammelten Werte konnten insgesamt 13 Wohnräume für aktive Spieler geschaffen werden. Der Wohnraum wird bei der nächsten Auktion wieder freigegeben. Der Termin dazu wird noch bekanntgegeben.

Ebenfalls möchten wir verkünden, dass unser neues Wohnviertel unter die gewöhnliche Handhabe fällt. Die Sonderprämissen dafür sind dadurch nicht weiter existent. Die Häuser können von nun an auch an Spieler die bereits ein Haus besitzen weiterverkauft werden. Die Auktionen hingegen werden von uns weiterhin so gestaltet das Spieler ohne ein Haus bevorzugt werden.

Spieler die aufgrund ihrer Inaktivität ein oder mehrere Häuser verloren haben können sich an mich wenden für eine einmalige Erstattung vom Haus- & Keller-Grundpreis. Das Mobiliar wird von uns nicht erstattet.

Dazu wird im verlauf der Tage die Anleitung im 2. Beitrag noch überarbeitet.

Mit freundlichen Grüssen,

Bild
Für Support sind wir auch in unserem Schattenhain-Support-TeamSpeak erreichbar.
Wenn ihr Hilfe benötigt oder ein Anliegen besitzt könnt ihr uns dort einfach anstupsen.

:: ts.schattenhain.de ::

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: und 2 Gäste