2

Kleidung, Rüstung und Waffen • Schattenhain

 

Kategorisierung und Preis-Befehl

 

In folgenden Kategorien werden die Gegenstände aufgeteilt

  • Gering: 1 Silber
  • Einfach: 5 Silber
  • Edel: 10 Silber
  • Verziert: 25 Silber
  • Prunk: 50 Silber
  • Leuchtende Gegenstände: 1 Gold
  • Unverkäuflich: Diese Gegenstände werden von uns nicht raus gegeben

 

Bei den Kategorien gibt es desweiteren folgendes zu beachten:

  • Zweihandwaffen kosten das Doppelte. Sowohl Stäbe, Schusswaffen, Bögen als auch Armbrüste zählen als Zweihandwaffe. Die Kategorie ‚leuchtend‘ fällt ebenfalls unter diese Regel.
  • Gürtel und Armschienen kosten weniger (Eine Preiskategorie darunter – Regelung verfällt bei geringen Gegenständen und Gegenständen mit dreidimensionalen Models.(Taschen, Gürtel, Kordel etc.)

 

Wie erstelle ich eine Preisanfrage?

Ihr folgt der oben geschilderten Erklärung. Im Anschluss könnt ihr bequem im Spiel den befehl .price <eure ItemID> eingeben. Der Preis wird dann automatisch genannt. Sollte der Gegenstand nicht kategorisiert sein, so könnt ihr dies mit .price request <eure ItemID> in Auftrag geben. Bedenkt jedoch, dass die Kategorisierung nicht automatisch abläuft und ein paar Tage Zeit beansprucht. Sobald euer Item dann kategorisiert wurde erhält ihr eine Meldung im Spiel. Sofern ihr offline seid bekommt ihr einen Brief. Dieses System gilt nur für Rüstungen und Waffen. Funitems, Mounts, Wappenröcke und ähnliches werden als unverkäuflich markiert.

 

Item Id herausfinden

Ihr sucht euch das gewünschte Item auf einer Seite wie z.B. http://www.wowhead.com – Habt ihr euren Gegenstand gefunden, so könnt ihr Oben in eurem Browser dem Link einen genaueren Blick zukommen lassen. Als Beispiel sieht euer Link dann so aus: http://www.wowhead.com/item=19364 Zu beachten gilt es nun diese Zahl. Die Zahl am ende des Links ist die Item-ID.

Bild

 

Heroische/Mythische gegenstände

Gegenstände der Qualität Heroisch und Mythisch sind nun ebenfalls erhältlich. Da diese Gegenstände weiterhin die selbe Item-ID besitzen stimmt der Preis der mit .price abgerufen werden kann nicht immer! Wenn ihr so einen Gegenstand bestellen möchtet, dann schreibt bitte fett hinter die Item-ID (HEROISCH) oder (MYTHISCH).

 

Instanzen und Bestellungen

Übersicht über zu den verschiedenen Instanzen un ihrem Sortiment

Generell wird immer zwischen Gegenständen unterschieden, welche für den alltäglichen Gebrauch oder für das Gefecht prädestiniert sind.

 

Der Silberfaden

  • Stoff (Alltag)
  • Stoff (Gefecht)
  • Leder (Alltag)
  • Leder (Gefecht)

Die Schmiedezunft

  • Platten- & Kettenrüstung (Gefecht)
  • Waffen aus Metall (Gefecht)

Das arkane Atelier

  • Verzauberungen (Gefecht)
  • Verzauberungen (Alltag)
  • Zauberstäbe (Gefecht)
  • Zauberstäbe (Alltag)

Die Holzkunst

  • Waffen aus Holz (Gefecht)

Die Ingenieurskunst

  • Schusswaffen (Gefecht)
  • Brillen (Gefecht)
  • Brillen (Alltag)

Die Goldschmiede

  • Schmuck (Alltag)

Bestellungen bei Leoly

  • Stoff (Alltag)
  • Leder (Alltag)
  • Brillen (Alltag)
  • Schmuck (Alltag)

 

Eine Bestellung im Rollenspiel abwickeln

Der Ablauf ist recht schlicht und selbsterklärend. Man betritt den Laden und erwirbt den Gegenstand im Rollenspiel. Bei normalen Gegenständen (Gering bis Prunkvoll) ist jeweils nur eine Instanz in der Bestellung involviert. Sobald der Gegenstand als „leuchtend“ kategorisiert wurde sind mindestens Zwei Instanzen involviert, wovon eine das arkane Atelier darstellt. Die einzige Ausnahme sind leuchtende Zauberstäbe, da dort sowohl physikalische wie auch magische Komponente vom Atelier gestellt wird. Das arkane Atelier ist im besitzt eines Katalogs, welcher die gängigsten Verzauberungen offeriert. Für diese Verzauberungen sind in der Regel immer genügend Reagenzien vorhanden. Sollte eine gewünschte Verzauberung nicht in diesem Katalog vorhanden ist beginnt ein Prozess, in welchem der Magierzirkel auswertet ob diese Verzauberung in diesen Katalog aufgenommen werden kann. Verfehlt die gewünschte Verzauberung die Sinnhaftigkeit des Rollenspiels (Passt nicht nach Lichthafen/Übermachtig) ist der Zirkel dazu berechtigt einen solchen Auftrag abzulehnen.

Anmerkung: Es gilt generell, dass Instanzen Bestellungen ablehnen können. Ablehnungen müssen sinnvoll begründet werden können. Weihungen (Licht/Natur/Schamanismus) folgt bald!

 

Ein Erbstück nach Lichthafen bringen

Unter Erbstücken verstehen wir Kleidung, Rüstung oder Waffen die der Charakter bei seiner Einreise bereits mit sich führt. Da Gegenstände bei der Einreise von Fachpersonal verzollt wird offeriert sich uns somit eine Möglichkeit, dass man auch auf diese Weise an seine Gegenstände kommen kann. Der Zoll wird Reisende mit Gegenstände dieser Art zu einer entsprechenden Instanz schicken. Die Instanz schätzt den Wert des Gegenstandes, worauf letzten Endes dann vom Zoll Gebühr erhoben wird. In diesem Prozess kann der Gegenstand dann direkt bei der passenden Instanz bestellt und ausgehändigt werden.

Wichtig: Auch hier gilt, dass leuchtende Gegenstände zwei Instanzen (wovon eine das Atelier darstellt) durchwandern müssen. Auch auf Verzauberungen wird zukünftig eine Zollgebühr erhoben. Achtet also darauf, dass bei der Einreise das Limit von 20 Gold nicht gesprengt wird. Verzauberungen sind teuer, so auch die Zollgebühren.

 

Eine Bestellung über Leoly abwickeln

Alltagsgegenstände können bequem per Post bei Leoly erworben werden. Vorweg sei jedoch gesagt, dass diese Bestellungen nicht sonderlich schnell bearbeitet werden, da wir aktives Rollenspiel belohnen möchten!

Wichtig ist dass der Brief folgende Kriterien erfüllt.

  • Preis / Item Id / Namen des Gegenstands muss in dieser Form im Brief vermerkt sein (Bei mehreren Gegenstände gilt es mehrere Zeilen zu verwenden)
  • Die gesamte Summe muss im Brief als Anhang beigelegt werden